Der Chat in Baden-Württemberg

Der „CHAT der WELTEN Baden-Württemberg“ ist ein international ausgerichtetes E-Learning Angebot für Schulen.

Das Herzstück ist das Angebot an die Nutzerinnen und Nutzer, über entsprechende Themen mit Menschen aus dem „Globalen Süden“ (z. B. Schülerinnen und Schülern oder Expertinnen und Experten zu bestimmten Themen) zu chatten.

Es kann ab der 8. Klassenstufe genutzt werden.

Ziel ist die Auseinandersetzung mit den globalen Veränderungen unter dem Aspekt der nachhaltigen Entwicklung in den Bereichen Wirtschaft, Energie und Umwelt sowie globale Disparitäten der Länder bzgl. Reichtum, Ernährung, Energieverbrauch und anderen Größen, die ein gutes gelingendes Leben bestimmen.

Dabei werden Kompetenzen, Kenntnisse und Fertigkeiten und Werte gestärkt, die für die Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung in der Welt erforderlich sind. Die Jugendlichen werden motiviert, Lösungsansätze zur Bewältigung der globalen Herausforderungen der Zukunft zu entwickeln.


Eindrücke vergangener Projektdurchführungen:

Alt-Text

Auf der Lernumgebung „moodle“ steht ein Informations- und Kommunikationsangebot zu Themen der Globalisierung, vor allem zu Fragen der internationalen Entwicklungspolitik zur Verfügung.

Die Chats können auf Deutsch, aber auch auf Englisch, Spanisch und Französisch erfolgen. Auch das Informationsmaterial ist zum großen Teil mehrsprachig ausgelegt. Dadurch besteht die Möglichkeit des Einsatzes im Sprachunterricht, ebenso im bilingualen Unterricht. Ergänzend können Expertinnen und Experten kostenlos in die Klasse eingeladen werden.

Der „CHAT“ ist eine interessante Alternative zum herkömmlichen Unterricht, der umfangreich durch Materialien, Expertinnen und Experten sowie Moderatorinnen und Moderatoren für die Internetarbeit unterstützt wird.

SERVICE

Der CHAT der WELTEN Baden-Württemberg bietet Lehrerinnen und Lehrern folgende Möglichkeiten:

  • Unterrichtsmodule zum Download und zum direkten Einsatz im Unterricht mit Lehrplanbezug
  • Nutzung didaktisch aufbereiteter Themenräume in der Lernumgebung Moodle
  • Gespräche mit nationalen und internationalen Expertinnen und Experten über Live-Chats und Foren
  • Einsatz im bilingualen Unterricht (unsere Expertinnen und Experten sprechen Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch)
  • Expertenbesuche im Unterricht
  • Unterstützung bei der Organisation von Themen- oder Projekttagen zu Globalisierungs- und Nachhaltigkeitsthemen
  • Organisation von Exkursionen (z. B. zu einer Fair-Handelsgenossenschaft)
  • Informationsveranstaltungen zum Einsatz des CHAT der WELTEN-Angebots (die aktuellen Veranstaltungstermine und -orte werden  auf unserer Homepage bekannt gegeben)

Folgende Module stehen auf den CHAT der WELTEN-Seiten zur Verfügung:

  • Deine Jeans und die weite Welt (Sek I)
  • Wasser – Lebensgrundlage, Konfliktstoff und globale Handelsware (Sek I)
  • Wasser weltweit (Sek II)
  • Ernährung – Kakao an der Elfenbeinküste (Sek I)
  • Ernährung – Kakao an der Elfenbeinküste (Sek II)
  • Globalisierung – Handel(n) in der einen Welt (Sek II)

Weitere Informationen

Weitere Informationen, Unterrichtsmaterialien und Teilnahmehinweise unter:
www.chatderwelten-bw.de

Kontakt:

Christian Fulterer
Regionalkoordination CHAT der WELTEN Baden-Württemberg
Christian.fulterer@remove-this.welthaus-stuttgart.de
Tel: 0711 / 315 163 -49

Nach oben


 

Chat der Welten Baden-Württemberg

 

Plattform und Zugang Chat der Welten Baden-Württemberg
www.chatderwelten-bw.de/moodle

 
 
 
 
 

Ein Angebot von:

 

Service für Entwicklungsinitiativen
mehr...

 
 
 
 
 

Durchgeführt von:

 

Entwicklungspädagogische Informationszentrum EPiZ in Reutlingen
mehr...

 
 
 
 
 

Kooperationspartner:

 

 
 
 
 

© 2016 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de